Produktneuheiten

 
 
 
 
 

News von der BAU 2017

FOAMGLAS® Neuentwicklungen:

  • FOAMGLAS® T3+
  • FOAMGLAS® Sockeldämmung
  • FOAMGLAS® Wärmedämmverbundsystem
  • FOAMGLAS® Innendämmung

     
     
     
 
 
 
 

 

Weltneuheit FOAMGLAS® T3+

THE NEXT GENERATION 
KONSTANT DÄMMEN. DAUERHAFT SCHÜTZEN.

 

FOAMGLAS® T3+ ist das erste Schaumglas mit einem Lamdawert von λD 0,036 W / (m·K).

FOAMGLAS® T3+ ist ein neues Material, das sich durch eine neuartige molekulare Verdichtung mit homogener Zellstruktur auszeichnet. So kann eine noch nie dagewesene Wärmeleitfähigkeit erreicht werden.

Alle einzigartigen Vorteile von FOAMGLAS® wurden beibehalten:
FOAMGLAS® ist druckfest und maßbeständig, nichtbrennbar und widerstandsfähig gegen Wasser, Chemikalien, Schädlinge und radioaktive Strahlung aus dem Erdreich. Der Dämmstoff besteht zu 60 % aus Recyclingglas, ist frei von umweltschädigenden Flammschutzmitteln und somit kein Sondermüll.

 
 
 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Sockeldämmung

Nachhaltiger Schutz gegen Feuchte

 

Häufige Ursachen für Schäden am Gebäudesockel ist der Feuchtetransport. Neben Feuchtigkeit, Spritzwasser und Salzausblühungen kann der Sockel aber auch durch biologische Schädlinge angegriffen werden. Dazu gehören z.B. Nager, Ameisen und Insekten, aber auch die Durchwurzelung.

FOAMGLAS® ist druckfest, wasserdicht, nichtbrennbar, formstabil und schädlingssicher.
Das FOAMGLAS® Sockeldämmsystem steht für eine großartige und langlebige Dämmleistung mit einem dauerhaften Schutz der Bausubstanz.

FOAMGLAS® T3+ liefert das sichere, wasserdichte Dämmsystem für alle Sockelarten, sowohl mit geringer Geländeeinbindung (nicht unterkellerte Gebäude/ Flachgründungen) als auch mit durchgehender Geländeeinbindung (unterkellerte Gebäude mit Perimeterdämmung). 

Knauf Sockel-SM PRO ist ein sehr widerstandsfähiges, haltbares und optisch attraktives Putzsystem für den Sockelbereich.

Die beiden Produkte ergänzen sich perfekt.

 
 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Wärmedämmverbundsystem

Nichtbrennbares Fassadensystem mit FOAMGLAS® Platten

 

Das WDVS besteht aus FOAMGLAS® Dämmplatten sowie den Komponenten PC® F-Anker, PC® 164, Bekaert Armanet® (D) Distanet, Befestiger, TOX A-Isol und Schraubdübeln und div. mineralischen hochwertigen Oberputzen aus dem Hause SG-Weber.

Der Wärmedämmstoff FOAMGLAS® ist mit einem mehrschichtigen Putzsystem versehen (Aufbringung vor Ort), wobei eine der Schichten die Armierung enthält. Der Putz wird ohne Luftspalten oder trennende Schichten direkt auf die Dämmplatten aufgebracht.

FOAMGLAS® ist formstabil und gegen schädliche Einwirkungen aller Art äußerst resistent. Außerdem ist FOAMGLAS® nichtbrennbar, ohne Flammschutzmittel und somit auch kein Sondermüll! FOAMGLAS® ermöglicht die Einhaltung der geforderten energetischen Werte über Jahrzehnte, was für Gebäude nach KfW-Effizienzhausstandard von besonderer Bedeutung ist.

 

 

 
 
 
 

 
 

FOAMGLAS® Innendämmung

Brandschutztechnische und bauphysikalische Lösungen mit Oberflächendesign

 

Nachhaltigkeit und Wohngesundheit tragen heutzutage maßgeblich zur Auswahl der Baustoffe bei. Die Wohnräume sollen frei von Schadstoffen oder Schimmelpilzen sein. Durch die hervoragenden bauphysikalischen Eigenschaften ist FOAMGLAS® durch natureplus zertifiziert worden. 

Durch die geschlossenen Zellen ist FOAMGLAS® dampfdicht, so dass keine Einwanderung von Wasserdampf in die Außenwand stattfindet.

Dieser Dämmuntergrund bietet eine vielfältige Oberflächengestaltung mit herkömmlichen dekorativen Oberputzen oder Keramikplattenbelägen oder mit den neuen Putzsystemen von FOAMGLAS®.

Mit diesen neuen Putzsystemen lassen sich unterschiedliche Oberflächen in Optik, Haptik und Funktionalität darstellen. Die Putze sind nichtbrennbar (Brandklassifiziertung A1), rein mineralisch, antibakteriell und haben keine organischen Bestandteile.